Bericht - JHV 2016

29.01.2016


Protokoll über die Jahreshauptversammlung vom Freitag, den 29. Januar 2016

Clubhaus

Beginn: 20:00 Uhr, Ende: 23:30 Uhr

Anwesenheitsliste siehe Anhang.

Tagesordnung

Bericht des Vorsitzenden
Bericht des Jugendwarts
Bericht des Sportwarts
Bericht des Kassierers
Bericht des Kassenprüfers
Entlastung des Vorstands
Neuwahl des Vorstands
Vereinsjubiläum
Kindertraining
Termine 2016
Medenspiele 2016
Platzpflege
Verschiedenes

Eröffnung 

Der erste Vorsitzende Dietmar Willems begrüßt die Anwesenden, erklärt die Versammlung für eröffnet und trägt die Tagesordnung vor. Diese war zuvor mehrmals im Hochwaldboten veröffentlicht worden.
Sportlich wurden drei LK- Turniere veranstaltet. Der Verein nahm zudem mit 7 Mannschaften an den Medenspielen teil.
Im Juni nahm der Verein an der Kirmes teil, die trotz des schlechten Wetters mit einem erfreulichen Gewinn erbrachte.

Bericht der Jugendwartin

Medenspiele:
In diesem Jahr wird der Verein wieder eine Bambinimannschaft (grün) sowie eine Mädchen U15- Mannschaft melden.
Die Jugend 18 kann in diesem Jahr nicht gemeldet werden. Sie musste im letzten Jahr vom Spielbetrieb abgemeldet werden.
Die Bambinimannschaft zeigte sehr erfreuliche Leistungen. Einige Punkte konnten eingefahren werden, so dass es eine gute erste Saison wurde.
Ein Junge wurde nach Kell vermittelt, da wir keine Jungen 15 Mannschaft melden können.

Training:
Verschiedene Kinder haben bei Tobias Anell Training.
Für das Training steht die Schillinger Halle zur Verfügung.

Bericht des Sportwarts

Medenspiele:
In der Medenrunde nahmen 5 Mannschaften teil:
- Herren
- Herren 30
- Herren 40
- Herren 50
- Damen
Es gab weder einen Aufstieg noch einen Abstieg zu vermelden. Allerdings musste die Damen Mannschaft abgemeldet werden. Im nächsten Jahr haben wir folgende Mannschaften:
- Herren (SG mit TuS Serrig)
- Herren 30
- Herren 40
- Herren 50
- Herren 65 (SG mit TC Kell)

LK-Turnier
Das LK- Turnier wurde wegen der Menge der Meldungen wieder auf zwei Wochenenden sowie auf zwei Anlagen - Schillingen und Mandern - verteilt. Insgesamt nahmen mehr als 60 Spieler an den beiden Turnierwochenenden teil.
Es nahmen Teilnehmer aus Rheinland-Pfalz, dem Saarland, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen an dem Turnier teil.

Sieger:
Herren: Thomas Gärtner (TV Schillingen-Heddert)
Herren 30: David Guérin (SV Lüxem)
Herren 40: Thomas Gärtner (TV Schillingen-Heddert)
Herren 50: Norbert Reimer (TC Orscholz)
Damen 30/40: Hanne Christine Carl (DJK MJC Trier)

Bericht des Kassierers

Kassenführerin Silke Meyer erläuterte die finanzielle Bilanz, die für alle Mitglieder jederzeit bei ihr einsehbar sei. Im Internet werden keine Zahlen veröffentlicht.
Zur Zeit haben wir 119 zahlende Mitglieder. Es gibt keine Nichtzahler mehr.

Bericht der Kassenprüfer

Kassenprüfer Werner Pfrang hat die Kasse zusammen mit Josef Wagner geprüft und keine Beanstandungen vorzubringen. Er stellt aus diesem Grund den Antrag auf die Entlastung des Vorstands.
Dem Antrag wurde einstimmig stattgegeben.

Entlastung des Vorstands

Es erfolgt auf Vorschlag aus der Versammlungsrunde eine Abstimmung, dass dem Vorstand Entlastung erteilt werden soll. Die Vorstandsmitglieder enthalten sich, die übrigen Vereinsmitglieder erklären sich für die Entlastung. Damit ist dem Vorstand Entlastung erteilt.

Neuwahl des Vorstands

Werner Pfrang wurde zum Wahlleiter gewählt.

Folgende Mitglieder wurden in den Vorstand gewählt:

Dietmar Willems und Thomas Gärtner (stv) wurde einstimmig als Vorsitzende bestätigt.
Silke Meyer wurde einstimmig als Kassiererin bestätigt.
Gundula Gärtner wurde einstimmig zur Schriftführerin gewählt.
Werner Berger wurde einstimmig zum Sportwart gewählt.
Rüdiger Wilde wurde einstimmig zum Jugendwart gewählt.

Leif Bernheine und Josef Theis wurden einstimmig zu Beisitzern gewählt. Leif unterstützt den Jugendwart bei seiner Arbeit.
(Beisitzer sind laut Satzung nicht Teil des Vorstands)

30 Jahre TV Schillingen- Heddert


Veranstaltung
Wir richten am 9. und 10. Juli eine Veranstaltung auf der Anlage aus. Es wird eine Tombola ausgerichtet. Das genaue Programm wird der Vorstand im Laufe des Frühjahrs festlegen und bekannt geben.

Samstag:
- Dorfturnier
- Volleyballturnier auf der Anlage, Speedminton
- Party auf der Anlage

Sonntag:
- Dorfturnier
- Auslosung der Tombola


Deutschland spielt Tennis

Thomas und Gundula Gärtner werden Schnuppertraining anbieten.

Mitgliederwerbeaktion

Im Frühjahr werden wir mit Flyern und Plakaten einer Mitgliederwerbeaktion starten. Die Flyer werden mit dem Hochwaldboten verteilt. Thomas Gärtner wird die Plakate und die Flyer drucken.

Termine 2016

Mai und Juni: Medenspiele
(siehe Kalender)

24. April oder Wochenende des 1. Mai: Deutschland spielt Tennis
Siehe dort.

LK Turnier
Der Termin vom Verband „geschützt“. Andere Termine könnten nur genehmigt werden, wenn im Umkreis von 30 bis 50 Kilometern kein LK Turnier stattfindet.

August: Herren, Damen (offen)
September: Herren 30, Herren 40, Herren 50, Damen 30, Damen 40

Die Termine sind in TORP gemeldet.

Kirmes
Wir werden wieder an der Kirmes mit einem Stand teilnehmen.

Veranstaltung zum Jubiläum
Siehe dort.

Vereinsmeisterschaften
Wir bieten eine Vereinsmeisterschaft an.

Medenspiele

Ballmarken
Wie in den vergangenen Jahren Dunlop Fort Tournament und Wilson Tour Germany.
Die Erwachsenenmannschaften sollen wie im letzten Jahr die Bälle bezahlen.

Platzpflege & Arbeitseinsätze

Rasenmähen:
Die Platzpflege 2016 soll Jannik  Willems wieder übernehmen.
Der Platzaufbau o.ä. soll weiterhin von den Mannschaften betrieben werden.
Nach dem Rasenmähen kann auch der Platz gewalzt und nivelliert werden.

Anschaffungen 2015
Es wurde bei Vogel in Schillingen ein Stihl Laubsauger (-bläser) beschafft.

Clubhaus
Für das Clubhaus übernehmen Silke Meyer und Rüdiger Wilde die Patenschaft.
Die Tennisplätze werden von den Mannschaften betreut.

Pflichtstunden
Es werden 10 Pflichtstunden von Stammspielern erwartet. Wenn diese nicht erbracht werden, muss nach der Saison 100€ bezahlt werden. Werden weder Pflichtstunden noch die Geldleistung erbracht, dann wird der Spieler in der nächsten Saison nicht mehr gemeldet.
Die Pflichtstunden dienen Arbeiten an der Anlage und dem Clubhaus.
Dies wurde einstimmig ohne Enthaltung beschlossen.

Anträge an den Vorstand

Keine.



Schillingen, den 29. Januar 2016 (Mitschrift während der Versammlung)