Bericht - JHV 2011

21.01.2011


Protokoll über die Jahreshauptversammlung vom Freitag, den 21.01.2011 im Tennisheim

 

Beginn: 20:00 Uhr, Ende: 22:00 Uhr

 

Anwesenheitsliste siehe Anhang

 

Tagesordung

Berichte des Vorstandes

1. Bericht des Vorsitzenden

2. Bericht des Jugendwarts

3. Bericht des Sportwarts

4. Bericht des Kassierers

5. Bericht der Kassenprüfer

6. Entlastung des Vorstandes und Neuwahl der Kassenprüfer

7. Satzungsänderung

8. Kooperation mit Grundschule

9. Termine 2011

10. Medenspiele 2011

11. Platzpflege

12.Arbeitsstunden

13. Verschiedenes

 

1. Eröffnung

 

Erster Vorsitzender Thomas Gärtner begrüßt die Anwesenden, erklärt die Versammlung für eröffnet und trägt die Tagesordnung vor. Diese war zuvor im Hochwaldboten veröffentlicht worden.

Der Vorstand traf sich im letzten Jahr zu 10 Vorstandsitzungen.

Außerdem wurden ein LK- Turnier und die Medenspiele veranstaltet.

Im September fanden die Vereinsmeisterschaften der Kinder statt. Der Verein nahm am VG Turnier in Mandern teil.

Im Juli wurde eine Old-Stag-Fete veranstaltet, bei der ein Gewinn von ca. 1150,- Euro erzielt

wurde.

 

2. Bericht der Jugendwartin

 

Medenspiel:

In diesem Jahr wird der Verein eine Jungen U15, zwei Mädchen U15, sowie zwei Mädchen U18- Mannschaften melden.

Insgesamt sind 30 aktive Kinder im Verein gemeldet. 26 davon spielen Mannschaft, die anderen 4 nehmen am Training teil.

Training:

Verschiedene Kinder haben bei Markus Osser, sowie bei Carola Breidt und Tobias Anell

Training. Seit Dezember 2010 trainiert die Jungen U15 und eine Mädchen U15 in Mandern,

bei Lukas Marx und Christoph Alten.

 

Vereinsmeisterschaften:

Am Samstag, den 11. September fand auf der Anlage ein Saisonabschluss mit Markus Osser und den Kindern statt. Daran nahmen 19 Kinder teil. Diese Veranstaltung wurde als Ersatz angeboten, für die jährliche Winterwanderung (zu wenig Teilnehmer).

Am Sonntag, den 12. September 2010 war die Vereinsmeisterschaft, an der 20 Kinder teil-

nahmen.

 

Tenniscamp 2011

In der zweiten Woche der Osterferien findet ein 4-tägiges Tenniscamp für unsere Jugend-

lichen mit Markus Osser statt. Bei gutem Wetter findet das Camp auf der Tennisanlage statt, bei Regen in der Halle von Markus Osser.

 

3. Bericht des Sportwarts

 

Wegen Abwesenheit des Sportwarts trug der erste Vorsitzende Thomas Gärtner seinen Bericht vor.

In der Medenrunde nahmen 4 Mannschaften teil. Wobei die Herren- und die Damenmann-

schaft den Aufstieg schafften. Die Herren 30 errangen den 4. Platz, die Herren 50 belegten

den letzten Platz.

Die Vereinsmeisterschaften der Herren musste leider wegen schlechter Witterung zweimal

verschoben werden.

 

4. Bericht des Kassierers

 

Kassenführerin Anette Scholz erläuterte die finanzielle Bilanz, die für alle Mitglieder jeder-

zeit bei ihr einsehbar sei.

 

5. Bericht der Kassenprüfer

 

Kassenprüfer Werner Pfrang hat die Kasse zusammen mit Josef Wagner geprüft und keine

Beanstandungen vorzubringen. Er stellt aus diesem Grund den Antrag auf die Entlastung des

Vorstands.

 

6. Entlastung des Vorstands

 

Es erfolgt auf Vorschlag aus der Versammlungsrunde eine Abstimmung, dass dem Vorstand Entlastung erteilt werden soll. Die Vorstandsmitglieder enthalten sich, die übrigen Vereinsmitglieder erklären sich für die Entlastung. Damit ist dem Vorstand Entlastung

erteilt.

 

7. Neuwahl der Kassenprüfer

 

Werner Pfrang wurde einstimmig bei zwei Enthaltungen gewählt.

Josef Wagner wurde einstimmig bei zwei Enthaltungen gewählt.

 

8. Satzungsänderung

 

Der Vorstand ist der Meinung dass die Anzahl der Vorstandsmitglieder zu hoch ist. Deshalb legt Thomas Gärtner der Versammlung die neue Satzung vor.

Darin soll der Vorstand von

11 Vorstandsmitgliedern auf

Vorsitzender

2. Vorsitzender

Kassierer

Schriftführer

Sportwart

Jugendwart

Beisitzer (gewählt, aber nicht ins Vereinsregister eingetragen werden)

reduziert werden.

 

Außerdem wurde vorgeschlagen im §9 Beschränkung der Vertretungsmacht des Vorstandes

die noch eingetragenen DM- Beträge in die entsprechenden Euro- Beträge umzustellen.

Nachdem die Vereinsmitglieder Einsicht in die neue Satzung nehmen konnten, bat Thomas

Gärtner die Versammlung um eine Abstimmung. Dabei wurde die Satzungsänderung einstimmig angenommen.

 

9. Kooperation mit Grundschule

 

Wie jedes Jahr sollten auch in diesem Jahr in der Grundschule Zettel verteilt werden, um die

Kinder zum kostenlosen Schnuppertrainig zu animieren. Leider ist trotz mehrfachen Anfragen

seitens Thomas Gärtner an die neuen Schulleiterin keine Aktivität erfolgt. Man versucht eine erneute persönliche Anfrage.

 

10. Termine 2011

 

Da in diesem Jahr unser 25-jähriges Vereinsjubiläum ansteht und wir das im etwas größeren Rahmen feiern möchten, wurde der Vorschlag seitens des Vorstandes gemacht, einen Fest-

schuss zu gründen.

Darüber ließ Thomas Gärtner die Versammlung abstimmen.

7 Mitglieder waren dafür und 6 Enthaltungen.

Auf die Frage, wer sich bereit erklärte an dem Festausschuss teilzunehmen, meldete sich

Patrick Anell.

Thomas Gärtner machte den Vorschlag eine Vereinschronik zu erstellen und diese bei unserem Fest als Festschrift zu präsentieren. Dafür werden noch dringend gute Beiträge

benötigt.

Folgender Ablauf ist für unser Jubiläum geplant:

05. August Kommersabend für geladene Gäste: Landessportbund, TVR, Bürgermeister,

TV Vorsitzende (VG), Mitglieder mit 10- bzw. 25-jähriger Mitgliedschaft.

06. und 07. August Dorfturnier

Samstag: Old-Stag-Fete

Sonntag: Tombola

Außerdem soll eine Mitgliederwerbeaktion für Erwachsene durchgeführt werden.

 

Vereinsmeisterschaften:

Die Vereinsmeisterschaften 2011 finden am 19 – 21. August statt.

 

LK- Turnier:

Das LK- Turnier soll dieses Jahr vom 01 – 03. Juli stattfinden.

 

VG- Turnier:

Da wir dieses Jahr einiges an Mehrveranstaltungen haben, möchten wir das Turnier nicht durchführen.

 

11. Medenspiele

 

Ballmarken

HE 1+2, DA, HE 40

Wilson Tour Clay Germany

 

HE50 und Jugend

Dunlop Fort Tournament

 

Spieltermine:

Jugend U12- freitags:

29. April, 6./13./29./27. Mai, 3./17. Juni

Jugend U15/u18, HE50 – samstags:

30. April, 7./14./21./28. Mai, 4./18. Juni

Herren, HE 30, Damen – sonntags:

1./8./15./22./29. Mai, 5./19. Juni

Nur Fronleichnam ist spielfrei

 

12. Platzpflege

 

Die Platzpflege 2011 soll Mathias Anell wieder übernehmen. Josef Theis spricht noch mit ihm.

Der Platzaufbau o.ä. soll weiterhin von den Mannschaften betrieben werden.

 

13. Arbeitsstunden

 

Da in letzter Zeit immer häufiger nur eine kleine Anzahl an Helfern da ist, wurde seitens des

Vorstandes der Vorschlag gemacht Pflichtstunden für Mannschaftsspieler- und Spielerinnen

einzuführen.

Einzusetzen für Platzaufbau, - abbau, -pflege, Arbeiten am Clubhaus.

Nicht einzusetzen für Feste und Veranstaltungen.

Nach einer eingehenden Diskussion wurde darüber abgestimmt. Dabei stimmten

11 Mitglieder dafür, 2 dagegen und 2 enthielten sich.

Damit wurde der Vorschlag angenommen.

Man einigte sich darauf pro Mannschaftsspieler 10 Pflichtstunden a` 10,- Euro anzusetzen.

Wenn ein Spieler nicht bereit ist diese Stunden zu erbringen und auch nicht zu zahlen, wurde als Konsequenz festgelegt, dass der Spieler im nächsten Jahr nicht mehr mannschaftlich gemeldet wird.

Außerdem wurde angedacht, vor den Medenspielen mit den Jugendlichen einen Arbeitsein-

satz durchzuführen.

 

14. Verschiedenes

 

Anschaffungen 2010

Es wurde eine Theke mit Kühlschränken, sowie neue Bänke für die Plätze angeschafft.

 

Anschaffungen 2011

Das Clubhaus sowie der Clubraum sollen neu gestrichen werden.

Thomas Gärtner hat neue Linien für den 2. Platz besorgt. Die dazugehörenden Eckver-

bindungen werden bestellt.

 

Anträge an den Vorstand

Es wurden keine Anträge an den Vorstand eingereicht.