Bericht - JHV 2010

22.01.2010


Protokoll der Jahreshauptversammlung 2010

 

Freitag, dem 22. Januar 2010

54429 Schillingen, 23. Januar 2009

Beginn: 20:15, Uhr, Ende: 22:25 Uhr

 

Teilnehmerliste siehe Anlage

 

1. Tagesordnung

Berichte des Vorstands

1. Bericht des Vorsitzenden

2. Bericht des Jugendwarts

3. Bericht des Sportwarts

4. Bericht des Kassierers

5. Bericht des Kassenprüfers

Entlastung des Vorstands

6. Entlastung des Vorstands

Neuwahlen

7. Neuwahl des Vorstands

Vorhaben 2010

8. Kooperation mit Grundschule

9. Termine 2010

10. Medenspiele 2010

11. Platzpflege

Anträge an den Vorstand

12. Arbeitsstunden

13. Verschiedenes

 

 

2. Eröffnung

Der Vorsitzende Thomas Gärtner begrüßte die Anwesenden, erklärte die Versammlung für eröffnet und trug die Tagesordnung vor. Diese war zuvor im Hochwaldboten und auf www.tv-schillingen.de veröffentlicht worden.

Nach einigen Jahren mit negativem Saldo erwirtschaftete der Verein in diesem Jahr einen Gewinn (...).

Wir müssen jedoch weiter für regelmäßige Einnahmen sorgen und die Kosten gering halten.

...

Ein Dank ging auch an alle anderen Helfer, die die vielen Veranstaltungen des letzten Jahres erst möglich gemacht hatten.

 

3. Bericht des Jugendwarts

Erste Jugendwartin Simone Berger zog eine Bilanz der letzten Saison. Sechs Mannschaften mit 32 Spielern wurden 2009 gemeldet, 2010 werden es fünf sein.

1 Mädchen 18, 2 Mädchen 15, 1 Jungen 15 sowie 1 Bambini- Mädchen.

20 Kinder sind derzeit bei Markus Osser im Training und 15 bei unseren Übungsleitern.

Die beiden Bambinimannschaften spielten in einer Gruppe und stiegen beide als Tabellenerste bzw. -zweite auf.

Sie ging auch auf die Jugendvereinsmeisterschaften und die nicht erfolgreiche Winterwanderung ein. Es waren nur 13 Kinder bei der Feier. Daher schlug sie vor, statt der Nikolausfeier einen Saisonabschluss zu veranstalten.

Alle Ergebnisse sind auf unserer Homepage www.tv-schillingen.de nachzulesen.

 

4. Bericht des Sportwarts

Sportwart Dietmar Willems zog eine Bilanz der Medenspiele und der Vereinsmeisterschaften. Es gab keine Aufsteiger jedoch waren die Herren 50 mit einem Platz drei und die Herren als Zweite ihrer Gruppe sehr nahe am Aufstieg dran. Die Damen sind leider abgestiegen, die Herren 30 spielten im unteren Mittelfeld.

Auf die schlechte Beteiligung unserer Mannschaften bei dem VG Turnier in Zerf wurde hingewiesen.

Alle Ergebnisse sind auf unserer Homepage www.tv-schillingen.de nachzulesen.

 

5. Bericht des Kassenwarts

Kassenführer Breidt erläutert die finanzielle Bilanz, die für alle Mitglieder jederzeit bei ihm einsehbar ist.

 

6. Bericht des Kassenprüfers

Josef Wagner stellte den Bericht der Kassenprüfer vor. Werner Pfrang hat die Kasse zusammen mit ihm geprüft und keine Beanstandungen vorzubringen. Er stellt aus diesem Grund den Antrag auf die Entlastung des Vorstands. Josef Wagner dankte auch dem Vorstand für die im letzten Jahr geleistete Arbeit bei den vielen Veranstaltungen.

Der Kassenprüfer sprach dem Kassierer Edmund Breidt ein Lob für die Kassenführung aus.

 

7. Entlastung des Vorstands

Es erfolgt auf Vorschlag aus der Versammlungsrunde eine Abstimmung per Handzeichen, dass dem Vorstand Entlastung erteilt werden soll. Damit ist dem Vorstand einstimmig die Entlastung erteilt.

 

8. Bestimmung des Wahlleiters und Neuwahl des Vorstands

Zum Wahlleiter wird Winfried Lauer vorgeschlagen. Er nimmt diese Funktion an. Er schlägt vor, das weitere Wahlverfahren per Akklamation vorzunehmen. Dies wird durch Handzeichen einstimmig angenommen.

 

 

Neuwahl des Vorstandes
Amt Vorschlag Gegenstimmen Enthaltung Bisher
Vorsitzender Thomas Gärtner Einstimmig 1 Thomas Gärtner
stellvertretender Vorsitzender Josef Theis Einstimmig 1 Josef Theis
Sportwart Dietmar Willems Einstimmig 1 Dietmar Willems
Kassiererin Annette Scholz Einstimmig 1 Edmund Breidt
Schriftführer Birgit Willems

Jürgen Schömer

Einstimmig

Einstimmig

1

2

Jürgen Schömer

Anja Gärtner

Jugendwart

 

Simone Berger Einstimmig 1 Simone Berger
Sabine Willems Einstimmig 1 Sabine Willems
technischer Leiter Dietmar Willems     Gregor Braun
Beisitzer Rüdiger Wilde

Gundula Gärtner

Einstimmig

Einstimmig

1

1

Rüdiger Wilde

Birgit Willems

 

9. Kooperation mit Grundschule

Da im letzten Jahr keine Resonanz auf die Einladungen erfolgte, werden wir in diesem Jahr persönlich auf die Eltern zugehen und versuchen einen Infoabend für alle interessierte Eltern in der Schule zu veranstalten.

Christian Kruchten schlug vor, dass wir eine Sportstunde in der Grundschule anbieten und danach auf die Eltern zugehen. Es sollten alle Kinder in der Schule angesprochen werden.

 

10. Termine 2010

Es wurde darüber abgestimmt, welche Veranstaltung 2010 durchgeführt werden soll, um die nötigen Einnahmen zu erzielen:

Vorschlag 1: Eine Party im Sommer mit einem Tennisturnier: Einstimmig angenommen

Vorschlag 2: Eine Party im Herbst in der Halle: Eine Prostimme, sechs Gegenstimmen, sechs Enthaltungen. Somit abgelehnt.

 

11. Anschaffungen 2010

  • Neue Kühlschränke und eine neue Theke sollen die alte Kühlung ersetzen. (Am besten richtige Getränkekühlschränke): Bei einer Gegenstimme angenommen.
  • Neue Bänke für die Plätze: Einstimmig angenommen.
  • Clubhaus streichen: Einstimmig angenommen

 

12. Medenspiele 2010

Die Termine für die Medenspiele wurden vorgestellt. Sie sind auch auf der Verbandshomepage einsehbar.

 

13. Platzpflege

Matthias Alten wird weiterhin den Rasen mähen.

 

Der Platzaufbau findet ab Ende März statt. Wegen des Urlaubs von Thomas Gärtner und dem frühen Beginn der Medenspiele muss das Einschlämmen am noch vor Ostern erfolgen.

 

14. Arbeitsstunden

Es wurde der Antrag an die Versammlung gestellt, wieder Pflichtstunden für die aktiven Mannschaftsmitglieder einzuführen.

Es zeichnete sich keine Zustimmung ab, da wir bislang keine guten Erfahrungen mit Pflichtstunden gemacht hatten. Daher kam es nicht zu einer Abstimmung.

 

15. Verschiedenes

Anträge aus der Versammlung

Es lagen keine Anträge an die Versammlung vor.